Ihr Nachwuchsarbeit Shop

Tischtennis mit Timo Boll - Wie er spielt, trai...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf fast 200 Seiten verrät Timo Boll dem interessierten Leser seine Trainingsgeheimnisse. Alle Techniken werden mit aufwendig erstellten Fotoreihen erklärt und dem Leser so möglichst einfach dargereicht. Hinzu kommt das erste Mal in Buchform eine Analyse von Timo Bolls Stil, die jeden Spieler und Trainer Deutschlands interessieren wird. Abgerundet wird das Buch durch praktische Tipps von Timo Boll und durch Anekdoten aus seiner ereignisreichen Karriere. Das ganze wird unterstützt vom renommiertesten deutschen Tischtennis-Autor Bernd-Ulrich Groß. Timo Boll (* 8. März 1981 in Erbach) ist ein deutscher Tischtennisprofi, der seit 2006 mit Borussia Düsseldorf in der Deutschen Tischtennis-Bundesliga spielt. Er ist der bisher erfolgreichste deutsche Tischtennisspieler und gehört seit mehr als zehn Jahren zur absoluten Weltklasse. Er gilt als einer der klügsten Taktiker dieses Sports und ist zudem durch sein Fairplay in allen Situationen bekannt. In China, dem Land der Weltmeister, ist er einer der populärsten Deutschen überhaupt. Bernd-Ulrich Groß, geb. 1957, studierte in Aachen Sport und Französisch. Nach seinem Schulreferendariat (Sek. I/II) betätigte er sich von 1986-2001 selbstständig als Tischtennistrainer, -trainerausbilder, -autor, -verleger und -vermarkter. 15 Jahre wirkte er aktiv in der Übungsleiter-, B- und A- Trainerausbildung sowie Lehrerfortbildung mit. Von 1980-1986 hatte er einen Lehrauftrag für Tischtennis am Institut für Sportwissenschaften der RWTH Aachen und der Sporthochschule Köln inne und arbeitete von 1989-1991 als Headcoach beim Bundesligisten TTC Jülich. Bekannt wurde er vor allem als Verleger und Herausgeber der Trainerzeitschrift Tischtennislehre und mit seiner Firma Aix Sport Marketing als Veranstalter großer Tischtennisevents. Seit 2001 arbeitet er als Lehrer an einer Aachener Hauptschule, engagiert sich in der Nachwuchsarbeit verschiedener Vereine und ist Mitarbeiter von BUTTERFLY NEWS, dem monatlich erscheinenden Newsletter des japanischen Herstellers Butterfly.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Posaunenchöre in Österreich als Buch von Julia ...
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(64,90 € / in stock)

Posaunenchöre in Österreich:Nachwuchsarbeit in österreichischen Posaunenchören Julia Pflüglmeier

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.09.2017
Zum Angebot
Tischtennis mit Timo Boll - Wie er spielt, trai...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf fast 200 Seiten verrät Timo Boll dem interessierten Leser seine Trainingsgeheimnisse. Alle Techniken werden mit aufwendig erstellten Fotoreihen erklärt und dem Leser so möglichst einfach dargereicht. Hinzu kommt das erste Mal in Buchform eine Analyse von Timo Bolls Stil, die jeden Spieler und Trainer Deutschlands interessieren wird. Abgerundet wird das Buch durch praktische Tipps von Timo Boll und durch Anekdoten aus seiner ereignisreichen Karriere. Das ganze wird unterstützt vom renommiertesten deutschen Tischtennis-Autor Bernd-Ulrich Groß. Timo Boll (* 8. März 1981 in Erbach) ist ein deutscher Tischtennisprofi, der seit 2006 mit Borussia Düsseldorf in der Deutschen Tischtennis-Bundesliga spielt. Er ist der bisher erfolgreichste deutsche Tischtennisspieler und gehört seit mehr als zehn Jahren zur absoluten Weltklasse. Er gilt als einer der klügsten Taktiker dieses Sports und ist zudem durch sein Fairplay in allen Situationen bekannt. In China, dem Land der Weltmeister, ist er einer der populärsten Deutschen überhaupt. Bernd-Ulrich Groß, geb. 1957, studierte in Aachen Sport und Französisch. Nach seinem Schulreferendariat (Sek. I/II) betätigte er sich von 1986-2001 selbstständig als Tischtennistrainer, -trainerausbilder, -autor, -verleger und -vermarkter. 15 Jahre wirkte er aktiv in der Übungsleiter-, B- und A- Trainerausbildung sowie Lehrerfortbildung mit. Von 1980-1986 hatte er einen Lehrauftrag für Tischtennis am Institut für Sportwissenschaften der RWTH Aachen und der Sporthochschule Köln inne und arbeitete von 1989-1991 als Headcoach beim Bundesligisten TTC Jülich. Bekannt wurde er vor allem als Verleger und Herausgeber der Trainerzeitschrift Tischtennislehre und mit seiner Firma Aix Sport Marketing als Veranstalter großer Tischtennisevents. Seit 2001 arbeitet er als Lehrer an einer Aachener Hauptschule, engagiert sich in der Nachwuchsarbeit verschiedener Vereine und ist Mitarbeiter von BUTTERFLY NEWS, dem monatlich erscheinenden Newsletter des japanischen Herstellers Butterfly.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Nachwuchsarbeit im Schießsport. Plus/Minus 10 a...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachwuchsarbeit im Schießsport. Plus/Minus 10 ab 29.9 EURO Sommerbiathlon, Bogenschießen, Lichtschießen, Luftgewehr, Luftpistole

Anbieter: eBook.de
Stand: 12.09.2017
Zum Angebot
Zivilgesellschaftliche Organisationen ohne Juge...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zivilgesellschaftliche Organisationen wie Vereine, Stiftungen und gGmbHs haben vermehrt Nachwuchssorgen im Bereich der Mitgliedschaft und des freiwilligen Engagements. Viele von ihnen sehen sich mit dem Problem der Überalterung ihrer Strukturen konfrontiert. Oft heißt es, die Jugend von heute sei für dieses Problem verantwortlich, weil sie sich nicht mehr langfristig engagieren und an eine Organisation binden will. Im Unterschied hierzu werden die Organisationen, in denen das Engagement stattfindet, deutlich weniger als eine mögliche Ursache für das Überalterungsproblem gesehen. Die Untersuchung Zivilgesellschaftliche Organisationen ohne Jugend? geht deshalb der Frage nach, inwiefern junge Menschen als Mitglieder, Engagierte und ehrenamtliche Funktionsträger in zivilgesellschaftlichen Organisationen bzw. Nonprofit-Organisationen vorhanden sind. Davon ausgehend werden die Aktivitäten von zivilgesellschaftlichen Organisationen aufgezeigt, die sie im Rahmen einer Nachwuchsarbeit verfolgen. Hierbei geht es um konkrete Instrumente und Maßnahmen aber auch um Einstellungen, die eine stärkere Einbindung junger Menschen fördern. Um eine umfassende Erklärung für die Engagementsituation junger Menschen in zivilgesellschaftlichen Organisationen zu gewährleisten, werden neben den Organisationen auch individuelle und gesellschaftliche Voraussetzungen für ein junges Engagement beschrieben. Für zahlreiche zivilgesellschaftliche Organisationen bzw. Nonprofit-Organisationen sind Nachwuchsprobleme und ein teilweise passives Verhalten gegenüber der Jugend nachweisbar. Es ist deshalb dringend an der Zeit die Einbindung junger Menschen in die Organisation aktiv zum Thema zu machen, Nachwuchsarbeit zu fördern und Prozesse des organisationalen Lernens in Gang zu setzen. Andernfalls sind einige, auf freiwilliges Engagement angewiesene zivilgesellschaftliche Organisationen, in ihrer Existenz stark bedroht. Dr. Mareike Alscher (Forschungszentrum Bürgerschaftliches Engagement der Humboldt-Universität zu Berlin)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Stauch, Elfe: Nachwuchsarbeit im Schießsport. P...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachwuchsarbeit im Schießsport. Plus/Minus 10Sommerbiathlon, Bogenschießen; Lichtschießen; Luftgewehr, LuftpistoleBuchvon Elfe StauchEAN: 9783895335693Einband: GebundenSprache: DeutschSeiten: 320Abbildungen: Durchg. farb., über 800 Abb

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Professionalisierung in der Fußball-Talentförde...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,99 € / in stock)

Professionalisierung in der Fußball-Talentförderung. Effektivität der Clubs der 1. und 2. Bundesliga in der Nachwuchsarbeit seit 2010:1. Auflage. Christian Stricker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.09.2017
Zum Angebot
Wasserball - der unsichtbare Sport!?
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wasserball ist in zweifacher Hinsicht unsichtbar. Zum einen befinden sich die Akteure mit ihrem Körper zumeist zu 90 % unter Wasser und sind damit den Blicken der Zuschauer und bisweilen auch der Schiedsrichter entzogen. Zum anderen ist die Sportart Wasserball aufgrund ihrer stark reduzierten medialen Präsenz nahezu unsichtbar. Zielgruppen: Das Buch ist an vier unterschiedliche Zielgruppen adressiert. Innerhalb des engeren Feldes des Wasserballs richtet es sich an interessierte Aktive sowie Funktionsträger, denen vielfältige Informationen und Analysen für die vereins- und/oder verbandspolitische Tätigkeit geboten werden. Studierenden und Lehrenden eröffnet sich erstmalig ein sportsoziologischer Zugang zum Wasserballsport. Sportjournalisten wird ein Einstieg in die Sportart ermöglicht, über die ansonsten wenige Informationen jenseits der Ergebnisberichterstattung verfügbar sind. Inhalte: Im 1. Viertel werden unterschiedliche Medien kritisch danach analysiert, welche Stereotype (brutal, verletzungsträchtig, sexy) sie von der Sportart Wasserball zeichnen. Das 2. Viertel zeigt die Ergebnisse einer Befragung von Aktiven in NRW hinsichtlich ihrer Sozialstruktur, der Zugänge zum Wasserballsport, des praktischen Bereichs des Trainierens und Spielens sowie der verschiedenen Engagementformen und individuellen Perspektiven auf. Das 3. Viertel geht auf unterschiedlich erfolgreiche Vereinstypen, Niveaustufen und Konzepte ein. Die Perspektiven des Wasserballsports werden im 4. Viertel behandelt. Bäderentwicklung, Nachwuchsarbeit, Ehrenamt, und Schulkooperationen sowie konkrete Vorschläge bilden u.a. den Abschluss und Ausblick. Dr. Jürgen Schwark ist Inhaber der Trainer A-Lizenz Wasserball und als Trainer und Spieler aktiv.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Nachwuchsarbeit im Schießsport. Plus/Minus 10 a...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,90 € / in stock)

Nachwuchsarbeit im Schießsport. Plus/Minus 10:Sommerbiathlon, Bogenschießen, Lichtschießen, Luftgewehr, Luftpistole Elfe Stauch, Burkhard Schindler, Thorsten Schierle, Peter Schmitt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.09.2017
Zum Angebot
Professionalisierung in der Fußball-Talentförde...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,99 € / in stock)

Professionalisierung in der Fußball-Talentförderung. Effektivität der Clubs der 1. und 2. Bundesliga in der Nachwuchsarbeit seit 2010: Christian Stricker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Zivilgesellschaftliche Organisationen ohne Juge...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zivilgesellschaftliche Organisationen wie Vereine, Stiftungen und gGmbHs haben vermehrt Nachwuchssorgen im Bereich der Mitgliedschaft und des freiwilligen Engagements. Viele von ihnen sehen sich mit dem Problem der Überalterung ihrer Strukturen konfrontiert. Oft heißt es, die Jugend von heute sei für dieses Problem verantwortlich, weil sie sich nicht mehr langfristig engagieren und an eine Organisation binden will. Im Unterschied hierzu werden die Organisationen, in denen das Engagement stattfindet, deutlich weniger als eine mögliche Ursache für das Überalterungsproblem gesehen. Die Untersuchung Zivilgesellschaftliche Organisationen ohne Jugend? geht deshalb der Frage nach, inwiefern junge Menschen als Mitglieder, Engagierte und ehrenamtliche Funktionsträger in zivilgesellschaftlichen Organisationen bzw. Nonprofit-Organisationen vorhanden sind. Davon ausgehend werden die Aktivitäten von zivilgesellschaftlichen Organisationen aufgezeigt, die sie im Rahmen einer Nachwuchsarbeit verfolgen. Hierbei geht es um konkrete Instrumente und Maßnahmen aber auch um Einstellungen, die eine stärkere Einbindung junger Menschen fördern. Um eine umfassende Erklärung für die Engagementsituation junger Menschen in zivilgesellschaftlichen Organisationen zu gewährleisten, werden neben den Organisationen auch individuelle und gesellschaftliche Voraussetzungen für ein junges Engagement beschrieben. Für zahlreiche zivilgesellschaftliche Organisationen bzw. Nonprofit-Organisationen sind Nachwuchsprobleme und ein teilweise passives Verhalten gegenüber der Jugend nachweisbar. Es ist deshalb dringend an der Zeit die Einbindung junger Menschen in die Organisation aktiv zum Thema zu machen, Nachwuchsarbeit zu fördern und Prozesse des organisationalen Lernens in Gang zu setzen. Andernfalls sind einige, auf freiwilliges Engagement angewiesene zivilgesellschaftliche Organisationen, in ihrer Existenz stark bedroht. Dr. Mareike Alscher (Forschungszentrum Bürgerschaftliches Engagement der Humboldt-Universität zu Berlin)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Stauch, Elfe: Nachwuchsarbeit im Schießsport. P...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2007Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Nachwuchsarbeit im Schiesssport. Plus/Minus 10Titelzusatz: Sommerbiathlon, Bogenschiessen, Lichtschiessen, Luftgewehr, LuftpistoleAutor: Stauch, Elfe // Schindler, Burkhard // Schierle, Thors

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.09.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht