Angebote zu "Werden" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Wasserball - der unsichtbare Sport!?
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Wasserball ist in zweifacher Hinsicht "unsichtbar". Zum einen befinden sich die Akteure mit ihrem Körper zumeist zu 90 % unter Wasser und sind damit den Blicken der Zuschauer und bisweilen auch der Schiedsrichter entzogen. Zum anderen ist die Sportart Wasserball aufgrund ihrer stark reduzierten medialen Präsenz nahezu unsichtbar.Zielgruppen:Das Buch ist an vier unterschiedliche Zielgruppen adressiert. Innerhalb des engeren Feldes des Wasserballs richtet es sich an interessierte Aktive sowie Funktionsträger, denen vielfältige Informationen und Analysen für die vereins- und/oder verbandspolitische Tätigkeit geboten werden. Studierenden und Lehrenden eröffnet sich erstmalig ein sportsoziologischer Zugang zum Wasserballsport. Sportjournalisten wird ein Einstieg in die Sportart ermöglicht, über die ansonsten wenige Informationen jenseits der Ergebnisberichterstattung verfügbar sind.Inhalte:Im 1. Viertel werden unterschiedliche Medien kritisch danach analysiert, welche Stereotype(brutal, verletzungsträchtig, sexy) sie von der Sportart Wasserball zeichnen.Das 2. Viertel zeigt die Ergebnisse einer Befragung von Aktiven in NRW hinsichtlich ihrer Sozialstruktur, der Zugänge zum Wasserballsport, des praktischen Bereichs des Trainierens und Spielens sowie der verschiedenen Engagementformen und individuellen Perspektiven auf.Das 3. Viertel geht auf unterschiedlich erfolgreiche Vereinstypen, Niveaustufen und Konzepte ein.Die Perspektiven des Wasserballsports werden im 4. Viertel behandelt. Bäderentwicklung, Nachwuchsarbeit, Ehrenamt, und Schulkooperationen sowie konkrete Vorschläge bilden u.a. den Abschluss und Ausblick.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Posaunenchöre in Österreich
71,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Evangelische Posaunenchöre sind Teil einer großen Bewegung, in der sich in Deutschland mehr als 90000 Menschen engagieren. In Österreich sind sie ein eher unbekanntes Phänomen. Diese Arbeit soll die acht aktiven Posaunenchöre in Österreich (Stand 2014) vorstellen. Dabei wird in einer historischen Zusammenfassung den Wurzeln und den Hintergründen von Posaunenchören auf den Grund gegangen. Die Darstellung, wie sich Werte und Aufgaben in den Posaunenchören gewandelt haben und welche Themen für die heutigen Posaunenchormitglieder von Bedeutung sind, spannt einen Bogen zum gegenwärtigen Leben in den Chören. Darüber hinaus wird die Zukunftsfähigkeit der österreichischen Posaunenchöre unter dem Aspekt der Nachwuchsarbeit untersucht. Die pädagogischen Gesichtspunkte dieser Arbeit, wie sie speziell in Posaunenchören auftreten, werden aufgezeigt, sowie die aktuelle Nachwuchssituation in Österreich beleuchtet. Anhand von Fragebögen und Interviews wurde die Situation der österreichischen Posaunenchöre ermittelt und die aktuellen Tendenzen dargestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Das Jahn Jahr 2017
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was für ein Jahr liegt hinter dem SSV Jahn Regensburg? Am 30. Mai erreichte die Jahnelf einen nicht für möglich gehaltenen Erfolg. Fast exakt 365 Tage nach dem direkten Wiederaufstieg in die 3. Liga schaffte die Mannschaft den Durchmarsch in die 2. Bundesliga - ein kleines Fußballwunder und der wohl größte Tag in der langen Jahn Historie.Dieses Buch erzählt die Geschichten rund um die hochemotionalen Tage der Auf-stiegsrelegation gegen den TSV 1860 München. In einer 80-seitigen Bilderstrecke werden dafür nicht nur intime und bisher unveröffentlichte Einblicke gewährt, auch einige der Protagonisten kommen zu Wort und schildern ihre ganz eigenen Erlebnisse rund um diese besonderen Tage in ihrem fußballerischen Leben.Gleichzeitig liefert "das Jahn Jahr 2017" aber auch eine historische Einordnung des 30. Mai sowie eine Bestandsaufnahme, in der andere Klubbereiche beleuchtet wer-den. Sei es das soziale Engagement im Rahmen von "Jahn Sozial: Brücken für Re-gensburg" oder die Nachwuchsarbeit im vom DFB anerkannten Nachwuchsleistungs-zentrum Jahnschmiede. Denn der SSV Jahn von 2017 ist auch über den Sport hinaus ein ambitionierter, bodenständiger und glaubwürdiger Botschafter für Regensburg und Ostbayern.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Integrationsmöglichkeiten für das Boxen im Schw...
67,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 6.0 Schweiz (entspricht 1.0), Universität Basel (ISSW Basel), Sprache: Deutsch, Abstract: Boxe éducative, eine pädagogische und spassbetonte Variation des Boxens, welche primär im Schulsport, immer häufiger aber auch in Vereinen und in Gewaltprojekten zum Einsatz kommt. In der Schweiz unter dem Namen 'Light-Contact Boxing' bekannt, ist boxe éducative in Frankreich schon seit den 70er Jahren ein fester Bestandteil von Schulen und Vereinen. Boxe éducative ist eine Form des klassischen Boxens bei der die harten Schlägen verboten sind. Der Gegner wird 'touchiert' und nicht geschlagen. Dadurch ermöglicht boxe éducative dem Schüler den Einblick in die faszinierende Welt des Boxsportes und vermittelt deren gewinnbringende Trainingseffekte, während gleichzeitig die schädigenden Aspekte des Boxens unterbunden werden. Diese Diplomarbeit erklärt die Grundzüge dieser schultauglichen Boxvariante. Sie wertet die Erfahrungen des Autors Käser aus und liefert die nötigen Hintergrund-Informationen, um als kleines Lehrmittel zu dienen für Lehrer und Leiter, welche ihren Unterricht mit dieser Form des Kampfsportes bereichert wollen. Sie soll Boxvereinen als Anregung dienen, Jugendtrainings anzubieten, das Training mit spielerischen und pädagogischen Formen zu erweitern und den Boxsport mittels zeitgemässer Nachwuchsarbeit besser nach aussen zu vermarkten. Boxe éducative wurde während 3 Jahren an Wahlfachsport-Kursen in Basler Gymnasien auf die Tauglichkeit im Schweizer Schulsport getestet. Im Teil I wird 'boxe éducative' vorgestellt und die Planung, Erfahrung und Auswertung der Kurse behandelt. Es werden Problemstellen, Lösungen und Chancen aufgezeigt. Teil II baut einen didaktischen Rahmen auf, führt in die Boxtechnik ein, erklärt den Einsatz des Materials und gibt Übungs-, sowie Lektionsbeispiele. Viel Vergnügen beim Lesen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Professionalisierung in der Fußball-Talentförde...
84,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,0, Macromedia Fachhochschule der Medien Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit liefert Erkenntnisse über die aktuelle Situation, wie effektiv die deutschen Leistungszentren der Bundesliga und 2. Bundesliga für die sportlichen Wettbewerbsvorteile des eigenen Vereins ausbilden. Die Nachwuchsarbeit der Profivereine im Fussball und die Ausbildung der Stars von morgen nimmt eine bedeutende Position für den zukünftigen, sportlichen Erfolg ein. Vor dem Hintergrund einer steigenden Konkurrenz um die besten Talente ermöglicht eine effektive Nachwuchsförderung ökonomische, identitätsstiftende und vor allem sportliche Wettbewerbsvorteile für die Fussballvereine. Eine effektive Nachwuchsförderung wird in vorliegender Arbeit über Bundesligaeinsätze der eigens ausgebildeten Talente definiert, so dass 42 Vereine der Bundesliga und 2. Bundesliga seit 2010 untersucht wurden. Der 'Deutsche Nachwuchs Meister im Fussball' wird mittels eines 6-Punkte-Scoring-Modell eruiert, so dass die Frage nach der aktuell effektivsten Nachwuchsförderung im deutschen Profifussball geklärt wird. 'Wer die Jugend hat, hat die Zukunft' lautet ein bekanntes Zitat von Napoleon Bonaparte, das, auf den Fussball übertragen, eine Professionalisierung in der Nachwuchsförderung zur Folge hat. Diese soll im Folgenden genauer betrachtet werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Wasserball - der unsichtbare Sport!?
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wasserball ist in zweifacher Hinsicht 'unsichtbar'. Zum einen befinden sich die Akteure mit ihrem Körper zumeist zu 90 % unter Wasser und sind damit den Blicken der Zuschauer und bisweilen auch der Schiedsrichter entzogen. Zum anderen ist die Sportart Wasserball aufgrund ihrer stark reduzierten medialen Präsenz nahezu unsichtbar. Das Buch ist an vier unterschiedliche Zielgruppen adressiert. Innerhalb des engeren Feldes des Wasserballs richtet es sich an Funktionsträger und interessierte Aktive, denen sich für die eigene Arbeit grundlegende Informationen und Analysen für die vereins- und/oder verbandspolitischen Entscheidungen bieten. Für den Bereich der Sportwissenschaften bekommen Studierende und Lehren-de eine über die konkrete Vermittlung der Sportpraxis hinausgehende sozialwissenschaftlich orientierte Grundlage. Journalisten bzw. Sportjournalisten wird ein orientierender Einstieg in eine Sportart ermöglicht, über die ansonsten wenige Informationen jenseits der Ergebnisberichterstattung verfügbar sind, oder über die vom eigenen Genre (und der Sportart selbst!) auf überregionaler Ebene häufig Zerrbilder erzeugt werden. Im 1. Viertel werden unterschiedliche Medien kritisch danach analysiert, welches Bild sie von der Sportart Wasserball zeichnen. Die Themen der Brutalität und Sexualisierung ziehen sich sowohl durch die medialen Eigenproduktionen der Sportart als auch durch die überregionalen Medien. Die erhobenen empirischen Daten erfordern jedoch eine deutliche Abkehr von den bisherigen Vorurteilen der Brutalität und Verletzungsträchtigkeit. Das 2. Viertel zeigt die Ergebnisse einer empirischen Befragung von Aktiven in NRW hinsichtlich ihrer Sozialstruktur, der Zugänge zum Wasserballsport, des praktischen Bereichs des Trainieren und Spielens sowie der verschiedenen Engagementformen und individuellen Perspektiven auf. Das 3. Viertel hat die Vereine zum Thema. Im Fokus stehen hier unterschiedlich erkennbare Typen, Niveaustufen und Konzepte, die sich im Wasserballsport herausgebildet haben und die jeweilige Leistungs- und Reproduktionsfähigkeit begrenzen bzw. erweitern. Abschliessend wird im 4. Viertel auf die Perspektiven des Wasserballsports eingegangen. Externe Faktoren wie die Situation der kommunalen Haushalte und die weitere Bäderentwicklung haben Einfluss auf die Sportart Wasserball. Interne Faktoren wie die Gestaltung der Nachwuchsarbeit und Kooperationen mit Schulen spielen dabei ebenso eine bedeutende Rolle.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Talentsichtung und Talentförderung bei Ajax Ams...
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 2,0, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum ein anderer europäischer Spitzenverein schafft es, so viele Fussballtalente für die eigene Profimannschaft hervorzubringen und an andere, finanzkräftigere europäische Spitzenvereine zu verkaufen wie Ajax Amsterdam. Durch das kontinuierliche Nachwachsen von eigenen hoffnungsvollen Talenten konnten in der Vergangenheit immer wieder die Abgänge so renommierter Spieler wie Marco van Basten, Ruud Gullit, Dennis Bergkamp, Edgar Davids, Patrick Kluivert oder Marc Overmars kompensiert werden. Die nationale und internationale Spitzenstellung wird mit dem Konzept der Nachwuchsförderung gesichert. Worin aber diese hohe Effizienz der Nachwuchsarbeit von Ajax Amsterdam gegenüber anderen europäischen Spitzenclubs begründet liegt, soll in dieser Arbeit detailliert geklärt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Trainingswissenschaftliche Darstellung der Fußb...
72,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Sportwissenschaft und Sport), 58 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als Beispiel argentinischer Fussball-Nachwuchsarbeit wird der weltbekannte Klub Boca Juniors herangezogen und dessen Jugendarbeit im Bereich der U18/U19-Junioren ausführlich vorgestellt und trainingswissenschaftlich diskutiert.Der Autor der Zulassungsarbeit hospitierte zu diesem Zweck von Anfang September 2002 bis Ende März 2003 beim Konditionstrainer Eduardo Espona der entsprechenden Altersklassen von Boca. Zu Beginn der Arbeit sollen zunächst einmal recht knapp die Faktoren der sportlichen Leistungsfähigkeit des jugendlichen Fussballers definiert und allgemeine trainingswissenschaftliche, sportbiologische und altersspezifische Grundlagen zur Verbesserung derselben gelegt werden.Anschliessend werden die allgemeinen Rahmenbedingungen der Nachwuchsarbeit von Boca vorgestellt, die auf dem Weg zum Erreichen des langfristigen und übergeordneten Ziels anzutreffen sind. Dies ist die Ausbildung möglichst vieler Jugendspieler, die den Erfordernissen des eigenen Profikaders gerecht werden und in diesen möglichst reibungslos eingegliedert werden können. Jeder konditionellen Fähigkeit und deren Training ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Es wird jeweils ein allgemeiner Teil vorangestellt, in dem die wichtigsten verwendeten Begriffe definiert, die Bedeutung der jeweiligen konditionellen Fähigkeit für die Leistungsfähigkeit des jugendlichen Fussballers herausgestellt und fähigkeitsspezifisch altersspezifische, trainingswissenschaftliche, sportbiologische und sportmedizinische Grundlagen gelegt werden.Anschliessend wird das Training der jeweiligen Fähigkeit bei den U18-/U19-Junioren der Boca Juniors unter Berücksichtigung der verschiedenen verwendeten Trainingsinhalte und -methoden sowie deren Periodisierung vorgestellt und diskutiert. Aufgrund des begrenzten Darstellungsvolumens wird auf das Training der koordinativen, technischen und taktischen Fähigkeiten bei weitem nicht in der Ausführlichkeit eingegangen, wie dies bei den konditionellen Fähigkeiten der Fall war.Die verschiedenen Komponenten des Trainings (Ausdauer, Kraft, etc.) werden in der Folge zu einer komplexen Gesamtperiodisierung der Leistungskomponenten in Bezug auf den Jahrestrainingszyklus zusammengefügt. Abschliessend werden psychische und soziale Faktoren beleuchtet, die Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit der jugendlichen Fussballer haben können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Posaunenchöre in Österreich
129,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Evangelische Posaunenchöre sind Teil einer grossen Bewegung, in der sich in Deutschland mehr als 90000 Menschen engagieren. In Österreich sind sie ein eher unbekanntes Phänomen. Diese Arbeit soll die acht aktiven Posaunenchöre in Österreich (Stand 2014) vorstellen. Dabei wird in einer historischen Zusammenfassung den Wurzeln und den Hintergründen von Posaunenchören auf den Grund gegangen. Die Darstellung, wie sich Werte und Aufgaben in den Posaunenchören gewandelt haben und welche Themen für die heutigen Posaunenchormitglieder von Bedeutung sind, spannt einen Bogen zum gegenwärtigen Leben in den Chören. Darüber hinaus wird die Zukunftsfähigkeit der österreichischen Posaunenchöre unter dem Aspekt der Nachwuchsarbeit untersucht. Die pädagogischen Gesichtspunkte dieser Arbeit, wie sie speziell in Posaunenchören auftreten, werden aufgezeigt, sowie die aktuelle Nachwuchssituation in Österreich beleuchtet. Anhand von Fragebögen und Interviews wurde die Situation der österreichischen Posaunenchöre ermittelt und die aktuellen Tendenzen dargestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot